Zutaten

150 g
Walnüsse, geröstet
250 g
Mehl
1 TL
Backpulver
2
Eier
1
Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten und angeröstet
3
Knoblauchzehen, gepresst
2 EL
verschiedene Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Oregano
50 g
Parmesan
Salz und Pfeffer

Alle Zutaten vermengen. Aus dem Teig eine Rolle von ca. 5-6 cm Durchmesser herstellen und im Backofen bei 200°C für ca. 25 Minuten backen. Das Gebäck aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden, diese dann nochmals ca. 5 Minuten knusprig backen. Die kleinen Biscotti sind sowohl kalt als auch lauwarm überaus köstlich und können als Beigabe zu frischen Sommersalaten oder pur zu einem Gläschen Rotwein genossen werden.

Feedback