Aquilegia vulgaris 'Grandmothers Garden' – Garten-Akelei

Preis: 3,50 €
ab 5 Stück 3,30 €
ab 10 Stück 3,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50124-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Sehr variable Mischung, mit weißen, violetten, rosafarbenen oder blauen Blüten - einfach und gefüllt, fast wie in Großmutters Garten. Diese Akelei versamt sich reichlich und es entstehen immer wieder neue Farbkombinationen - lassen Sie sich überraschen! Mehr lesen

Sehr variable Mischung, mit weißen, violetten, rosafarbenen oder blauen Blüten - einfach und gefüllt, fast wie in Großmutters Garten. Diese Akelei versamt sich reichlich und es entstehen immer wieder neue Farbkombinationen - lassen Sie sich überraschen!

Aquilegia - Akelei

Im frühsommerlichen Garten ist die Akelei ein wunderschöner Akzent. Die zarten Blüten tanzen filigran über dem Laub und vermitteln, gekonnt in Szene gesetzt, einen luftig-leichten Charme. Um die graziöse und lockere Wirkung besonders zur Geltung zu bringen, sollten unbedingt mehrere Akeleien der gleichen Sorte einzeln in die Pflanzung eingestreut werden. Sehr geschickt ist die Pflanzung zwischen Sommer- und Herbststauden, um das nach der Blüte wenig attraktive Laub zu verdecken. Die kurzlebigen Akeleien erhalten sich zu unserer Freude (und manchmal auch zum Ärger) durch Selbstaussaat und verwildern nahezu mühelos im Garten. Bei den Farbsorten der Akelei ist ein Rückschnitt nach der Blüte zwingend notwendig wenn man unerwünschte Sämlinge vermeiden möchte. Akeleien bevorzugen einen sonnigen, oft auch halbschattigen Standort und einen humosen, trocken bis frischen Boden.

Antje Peters-Reimann berichtet in unserem Gartenmagazin vom "Zauber des Marünggeli".

Blütenfarbe

altrosa, violett, weinrot, weiß, blau

Blütezeit

Mai–Juni

Höhe

50 cm–60 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

B/GR2

  • Beet frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Geselligkeit

I-II

Giftklasse

giftig +

Bienenfreundlich

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Ranunculaceae

Kundenfrage | 29. Juni 2019
Wie sollte der pH-Wert des Bodens sein, damit sich Aquilegia vulgaris wohlfühlt?
Antwort | 01. Juli 2019
Akeleien bevorzugen saure bis neutrale Böden. Da die aber sehr anpassungsfähig sind, wachsen die fast überall und auch auf leicht kalkigen Böden.

Kundenfrage | 26. August 2011
Empfiehlt sich eine Herbst- oder Frühlingspflanzung?
Antwort | 26. August 2011
Aquilegia vulgaris 'Grandmothers Garden' kann die ganze Saison lang gepflanzt werden.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Farben

Die Schönheit und die dekorative Wirkung der »Königin der Pflanzen« lässt sich durch geschickte Farbkombinationen noch steigern.

Mehr
Hitzefest

Wer für einen sonnigen, warmen Standort die passenden Rosen gefunden hat, braucht dort natürlich noch die passenden Begleiter für sie – und daran...

Mehr
Bauerngarten

Wer einen naturnahen Garten möchte, in dem Zierpflanzen und Nutzpflanzen zweckmäßig nebeneinander stehen und eine Einheit bilden, der kann auf die...

Mehr
Duftstauden

Düfte, ob wohlriechend oder unangenehm, begleiten unser Leben. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen »Düfte« und sogar jede Tageszeit riecht anders.

Mehr
Romantik

Mit der Romantik verbinden sich Bilder von malerischen, stimmungsvollen Landschaften und verträumten Nischen zum Wohlfühlen: Begriffe wie Poesie,...

Mehr
Weißer Garten

Einen Gartenraum »Ton in Ton« zu kreieren, ist eine reizvolle Aufgabe. Soll Weiß als dominierende Farbe eingesetzt werden, sind die Blüten der einzelnen...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken