Foeniculum vulgare 'Rubrum' – Bronze-Fenchel

Preis: 4,20 €
ab 5 Stück 3,90 €
ab 10 Stück 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 71035-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Die filigranen, bronzebraunen aromatischen Blättchen und die Blütendolden bilden im Staudenbeet reizvolle Schleier- und Gittereffekte, denn die blühende Pflanze wirkt locker und durchscheinend. Im Austrieb sehr apart. Wunderschön zu graugrünen und gelblaubigen Pflanzen... Mehr lesen

Die filigranen, bronzebraunen aromatischen Blättchen und die Blütendolden bilden im Staudenbeet reizvolle Schleier- und Gittereffekte, denn die blühende Pflanze wirkt locker und durchscheinend. Im Austrieb sehr apart. Wunderschön zu graugrünen und gelblaubigen Pflanzen und zu weißen Blüten wie bespielsweise Echinacea purpurea 'Alba'. Zudem ist der Fenchel, wie die meisten anderen Doldenblütler, eine wertvolle Insektenweide.

Bronzefenchel ist genauso aromatisch wie der grüne Gewürzfenchel. Bei zurückhaltender Verwendung harmoniert das intensive Kraut sehr gut mit Knoblauch, Tomaten, Zwiebeln und scharfen Chilischoten. Und natürlich mit Safran und Zitrone. Gedünstete Möhren, mit Olivenöl und etwas Zitronensaft aromatisiert und mit Fenchelgrün gewürzt, erlangen eine völlig neue Geschmacksvariante. Auch mit den robusten Fenchelstielen lässt sich etwas anfangen. Besonders Anglern sei empfohlen, die Stängel zu trocknen und zum Räuchern der Beute zu verwenden. Wer seine Fische kauft, kann das im Wok versuchen.

Den gesunden Tee aus den Fenchelfrüchten hat wohl jede und jeder bei Husten und Bauchweh in der Kindheit schon getrunken. Versuchen Sie auch einen Fencheltee aus dem frischen, filigranen Fenchellaub mit dem charakteristischen süßlichen anisartigen Geschmack. Der schmeckt, auch wenn man sich gesund fühlt, kann aber ebenfalls Entzündungen und Krämpfe lindern und den Milchfluss bei stillenden Müttern anregen.

Fenchel ist meist nur zweijährig, jedoch gut versamend. Er bevorzugt humus- und nährstoffreiche Böden und sonnige Standorte.

Blütenfarbe

gelb

Blattfarbe
  • rot
Blütezeit

Juli–September

Höhe

120 cm–150 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/B2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

60 cm, 2 St./m²

Geselligkeit

I

Duftend

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Apiaceae

Kundenfrage | 11. Juni 2021
Wussten Sie schon, dass ... ?
Antwort | 18. Juni 2021
... der Bronze-Fenchel nicht nur schön anzusehen, sondern auch eine wertvolle Insektenweide ist? Er wird von verschiedenen Wildbienen und Insektenarten angeflogen. Neben anderen Doldenblütlern ist er auch als Fraßpflanze für die attraktiven Raupen des Schwalbenschwanz sehr begehrt.

Kundenfrage | 01. Februar 2020
Ist der Bronzefenchel essbar ?
Antwort | 18. November 2020
Der Bronzefenchel kann genauso verwendet bzw. verzehrt werden wie der grüne Fenchel (Foeniculum vulgare).

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken