Polystichum tsus-simense – Tsushima-Schildfarn

Polystichum luctuosum
Preis: 5,80 €
ab 5 Stück 5,60 €
ab 10 Stück 5,50 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 65038-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Der in Westasien heimische Tsushima-Schildfarn ergänzt mit seinen bis zu 30 cm langen dunkelgünen Wedeln und klaren Linien besondere Stellen im schattigen Gartenreich. Die edle Wirkung entsteht durch die kräftige schwarze Aderung der Spreiten, welche die Fiedern reliefartig hervorhebt. Er passt hervorragend in gepflegte Beete mit kleinen Funkien und Raritäten.

Der Boden sollte frisch, humos und nicht zu feucht sein. Zum Schutz vor Kahlfrösten Laub und Reisig bereitlegen.

Farne

Farne brauchen Feuchtigkeit, dabei gilt aber grundsätzlich, dass die Luftfeuchtigkeit meist wichtiger ist als nasser Boden. Für Farne, die sauren Boden mögen, kann Nadeleinstreu zur Verbesserung des Bodens verwendet werden, was sich logischerweise sehr einfach mit einer Reisigabdeckung im Winter kombinieren lässt.
Farne sind im Allgemeinen sehr gesund und haben im Vergleich so gut wie keine Krankheiten oder Schädlinge.
Frühjahrspflanzung wird empfohlen, ist aber meist nicht zwingend notwendig.
Tolle Pflanzpartner sind Blumenzwiebeln für den Schatten, mit denen sich die Farne den Standort teilen können, da die meisten Farne erst spät ihre volle Größe erreichen. Blühende Zwiebelblüher zwischen den sich entrollenden Wedeln - ein wunderschöner Anblick!
Höhe

40 cm

Lichtverhältnisse
  • halbschattig
Lebensbereich

G/GR2

  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 8 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

I

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Wintergrün

ja

Familie

Dryopteridaceae

Kundenfrage | 20. August 2018
Bildet dieser Farn Ausläufer?
Antwort | 21. August 2018
Polystichum tsus-simense wächst horstig und bildet keine Ausläufer.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Kübelpflanzen

Die Größe eines Pflanzgefäßes muss sich nach den Bedürfnissen der Pflanzen richten. Generell gilt, lieber etwas größer als zu klein – das erspart...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken