Joghurt-Creme mit Kreta-Melisse

Zutaten

300 g
Joghurt
75 g
Zucker
125 g
Sahne
2
Eiweiß
5 Blatt
Gelatine
1 Bund
Saft einer halben Zitrone
etwas Zitronenschale

Joghurt, Zucker, Zitronensaft und -schale miteinander verrühren. Die Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken und in 2 Eßl Sahne erwärmen bzw. auflösen, anschließend in die Joghurt-Masse rühren.
Sahne und Eiweiß getrennt voneinander steif schlagen, die Kreta-Melisse fein hacken und der Sahne beimengen. Zuerst die Sahne, dann das Eiweiß unter die Masse heben und für ca. 1 Stunde kalt stellen.

Die Joghurt-Creme kann pur oder in Kombination mit frischem Obst wie z.B. Erdbeeren serviert werden.

Tipp: Die Masse am besten in eine (mit Frischhaltefolie ausgelegte) Kastenform füllen und darin kalt werden lassen. So können von der erkalteten Creme schöne Scheiben geschnitten werden.

Feedback