Corydalis cheilanthifolia – Farn-Lerchensporn

Preis: 4,55 €
ab 5 Stück 4,40 €
ab 10 Stück 4,20 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52590-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Ein interessanter und empfehlenswerter wintergrüner Lerchensporn, der auf den ersten Blick an einen filigranen Farn erinnert. Die großen wintergrünen Rosetten können bis zu 40 cm Durchmesser erreichen. Die frischgrüne Laubfärbung im Frühjahr wird... Mehr lesen

Ein interessanter und empfehlenswerter wintergrüner Lerchensporn, der auf den ersten Blick an einen filigranen Farn erinnert. Die großen wintergrünen Rosetten können bis zu 40 cm Durchmesser erreichen. Die frischgrüne Laubfärbung im Frühjahr wird über das Jahr immer dunkler bis sie sich über den Winter allmählich in einen warmen Bronzeton wandelt.

Die dichten, leuchtend gelben Blütentrauben stehen in aufrechten Trieben über dem Laub und sind ebenfalls sehr attraktiv. In West-China heimisch, wo er in Gebirgslagen auf Steinen und an steinigen Bachufern vorkommt. Guter Partner zu Azaleen und Rhododendron. An zusagenden Standorten reich versamend, aber gut in Schach zu halten.

Corydalis - Lerchensporn

Eine umfangreiche Gattung mit über 400 Arten, deren Vertreter hübsches, farnartiges Laub aufweisen und vor allem für Gehölzgärten und -beete eine passende Ergänzung darstellen. Die Blüten bezaubern durch ihre charakteristische Form - zygomorph mit auffälligem Sporn - und eine große, besondere Farbpalette. Die hierzulande als Gartenpflanzen erhältlichen Arten und Sorten stammen entweder aus Europa oder aus China bzw. Zentralasien und bevorzugen zumeist humusreiche Böden im Halbschatten; einige versamen reichlich. Ein kleiner Wermutstropfen dieser herrlichen Pflanzen ist ihre Beliebtheit auch bei Schnecken.

Blütenfarbe

gelb

Blattfarbe
  • rot
Blütezeit

April–Juni

Höhe

20 cm–40 cm

Lichtverhältnisse
  • absonnig
  • halbschattig
  • schattig
Lebensbereich

GR/St/MK2

  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Steinanlage frischer Boden
  • Mauer-Kronen frischer Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

40 cm, 6 St./m²

Geselligkeit

I-II

Insektenweide

ja

Wintergrün

ja

Familie

Fumariaceae

Kundenfrage | 21. März 2020
Ich habe eine eher trockene, halbschattige Stelle unter einer grossen Hainbuche. Kommt Corydalis cheilanthifolia hier mit der Situation zurecht?
Antwort | 23. März 2020
Ja, ich denke schon. Corydalis cheilanthifolia und auch C. lutea und C. ochroleuca kommen mit Trockenheit sehr gut zurecht. Auf Nässe reagieren die allerdings schnell empfindlich.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Liebenswerte Streuner

Es gibt ja verschiedene Typen von Menschen, die einen Garten haben und bewirtschaften. Zum Beispiel die, die ein Beet oder einen ganzen Garten einmal...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken