Centaurium erythraea – Tausendgüldenkraut

Preis: 4,00 €
ab 5 Stück 3,90 €
ab 10 Stück 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52426-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Ein reizendes, jedoch nicht immer problemlos wachsendes Kleinod mit rosafarbenen Blüten und gelben Staubgefäßen für konkurrenzfreie Gartenplätze - gerne auch im Alpinum. Das rosettenbildende Tausendgüldenkraut  liebt sonnige bis halbschattige Standorte,... Mehr lesen

Ein reizendes, jedoch nicht immer problemlos wachsendes Kleinod mit rosafarbenen Blüten und gelben Staubgefäßen für konkurrenzfreie Gartenplätze - gerne auch im Alpinum. Das rosettenbildende Tausendgüldenkraut  liebt sonnige bis halbschattige Standorte, auch in Gehölzrandnähe, mit durchlässigen, humosen, kalkarmen Boden.

Die heimische Wildpflanze versamt am zusagenden Standort, sofern der Boden offen und unbearbeitet ist. Bitte keinerlei Düngung!

Das 2-jährige Tausendgüldenkraut gehört zur Familie der Enziangewächse. Die für diese Familie charakteristischen bitteren Inhaltsstoffe sind auch in Centaurium erythraea enthalten. Aus bestimmten Pflanzenteilen werden in der Naturmedizin appetitanregende Magenmittel hergestellt.

Centaurea - Flockenblume

Im Gegensatz zur weithin bekannten einjährigen Kornblume (Centaurea cyanus) sind die hier angebotenen Centaurea-Arten mehrjährig und völlig winterhart. Flockenblumen sind anspruchslose, trockenheitsverträgliche Stauden für naturhafte Pflanzungen auf sonnigen Plätzen. Am besten gedeihen sie auf locker-humosen, relativ nährstoffreichen Böden in der Sonne. Die Blüten der Flockenblumen sind lange haltbar, weshalb sie als wertvolle Schnittblumen gelten.
Wegen ihres ausgesprochenen Wildstaudencharakters sind sie weniger für formale Beete geeignet. Umso besser passen sie jedoch in naturnahe Pflanzungen auf Freiflächen oder am sonnigen Gehölzrand.

Blütenfarbe

rosa

Blütezeit

Juni–August

Höhe

20 cm–30 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr1-2/GR2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
Winterhärtezone

Z8 (-12,3 °C bis -6,7 °C)

Pflanzabstand

20 cm, 25 St./m²

Geselligkeit

II

Heimische Wildstaude

ja

Insektenweide

ja

Familie

Gentianaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Liebenswerte Streuner

Es gibt ja verschiedene Typen von Menschen, die einen Garten haben und bewirtschaften. Zum Beispiel die, die ein Beet oder einen ganzen Garten einmal...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken