Campanula Punctata-Hybride 'Sarastro' – Punktierte Glockenblume

Preis: 4,55 €
ab 5 Stück 4,40 €
ab 10 Stück 4,20 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50358-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stück

Relativ neu und doch wohl schon überall bekannt ist diese Sorte, eine Kreuzung aus Campanula trachelium mit Campanula punctata mit riesigen dunkellila, hängenden Blütenglocken, die bei sommerlichem Rückschnitt im Herbst noch einmal blüht. Eine ausgezeichnete, sehr... Mehr lesen

Relativ neu und doch wohl schon überall bekannt ist diese Sorte, eine Kreuzung aus Campanula trachelium mit Campanula punctata mit riesigen dunkellila, hängenden Blütenglocken, die bei sommerlichem Rückschnitt im Herbst noch einmal blüht. Eine ausgezeichnete, sehr wüchsige Gartenstaude mit guter Fernwirkung für sonnige bis halbschattige Beete, Rabatten und ähnliches. Sie ist steril (sät sich also nicht aus) und bleibt eher horstig im Wuchs.

Campanula - Glockenblume

Glockenblumen sind eine sehr vielgestaltige Gattung, deren Verwendungsspektrum vom Alpinum über die Staudenrabatte bis zur Wildstaudenpflanzung reicht. Die höheren Campanula-Arten und Sorten sind auch bestens zum Schnitt geeignet. Von wenigen Ausnahmen abgesehen blühen Glockenblumen in Weiß oder den verschiedensten Blautönen.

Blütenfarbe

dunkelviolett

Blütezeit

Juni–September

Höhe

50 cm–70 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr/GR2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

45 cm, 4 St./m²

Geselligkeit

I

Insektenweide

ja

Steril

ja

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Feldweber, Kreß (AT) 1990

Familie

Campanulaceae

Kundenfrage | 12. Juni 2021
Ich habe vor 2 Jahren diese Campanula bei euch gekauft. Sie ist wunderschön geworden und jetzt würde ich sie gerne teilen. Ist dies möglich und wenn ja, wann ist der optimale Zeitpunkt?
Antwort | 16. Juni 2021
Diese Glockenblume kann gut über Teilung vermehrt werden. Ein guter Zeitpunkt ist im zeitigen Frühjahr oder nach der Blüte im Sommer. Nach der Blüte sollte 'Sarastro' bodennah zurückgeschnitten werden, vor allem wenn man sie teilen möchte.

Kundenfrage | 12. September 2015
Bildet diese Art Ausläufer?
Antwort | 14. September 2015
Campanula Punctata-Hybride 'Sarastro' ist eine Hybride zwischen der reichlich und gerne versamenden Campanula trachelium und der Ausläufer treibenden C. punctata var. hondoensis. Jedoch hat 'Sarastro' davon nichts geerbt. Er gedeiht nahezu horstig und bleibt steril - sozusagen ein sehr angenehmer Gartengeselle!

Frage stellen

Das könnte Sie auch interessieren

Farben

Die Schönheit und die dekorative Wirkung der »Königin der Pflanzen« lässt sich durch geschickte Farbkombinationen noch steigern.

Mehr
Hitzefest

Wer für einen sonnigen, warmen Standort die passenden Rosen gefunden hat, braucht dort natürlich noch die passenden Begleiter für sie – und daran...

Mehr
Bauerngarten

Wer einen naturnahen Garten möchte, in dem Zierpflanzen und Nutzpflanzen zweckmäßig nebeneinander stehen und eine Einheit bilden, der kann auf die...

Mehr
Duftstauden

Düfte, ob wohlriechend oder unangenehm, begleiten unser Leben. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen »Düfte« und sogar jede Tageszeit riecht anders.

Mehr
Romantik

Mit der Romantik verbinden sich Bilder von malerischen, stimmungsvollen Landschaften und verträumten Nischen zum Wohlfühlen: Begriffe wie Poesie,...

Mehr
Weißer Garten

Einen Gartenraum »Ton in Ton« zu kreieren, ist eine reizvolle Aufgabe. Soll Weiß als dominierende Farbe eingesetzt werden, sind die Blüten der einzelnen...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken