Campanula poscharskyana 'Templiner Teppich' – Hängepolster-Glockenblume

Preis: 3,50 €
ab 5 Stück 3,30 €
ab 10 Stück 3,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52725-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Diese hübsche Polster-Glockenblume wurde in der Neuheitensichtung mit sehr gut (**) bewertet - was diese Sorte so besonders macht ist, dass sie von Schneckenfraß weitgehend verschont bleibt. Sie wächst deutlich niedriger und wirkt etwas ordentlicher als andere Sorten. Mehr lesen

Diese hübsche Polster-Glockenblume wurde in der Neuheitensichtung mit sehr gut (**) bewertet - was diese Sorte so besonders macht ist, dass sie von Schneckenfraß weitgehend verschont bleibt. Sie wächst deutlich niedriger und wirkt etwas ordentlicher als andere Sorten.

Von Anfang Juli bis Ende September überzeugt sie mit einem guten Blütenschmuck.
Neben der Verwendung in Steingärten kann man diese Glockenblume auch sehr gut als Begleiter zu kleineren Rosen oder als Einfassung von sonnigen bis halbschattigen Gräbern verwenden.

Campanula - Glockenblume

Glockenblumen sind eine sehr vielgestaltige Gattung, deren Verwendungsspektrum vom Alpinum über die Staudenrabatte bis zur Wildstaudenpflanzung reicht. Die höheren Campanula-Arten und Sorten sind auch bestens zum Schnitt geeignet. Von wenigen Ausnahmen abgesehen blühen Glockenblumen in Weiß oder den verschiedensten Blautönen.

Campanula poscharskyana

Mit lang gestielten, weit geöffneten, fast sternförmigen Blüten überschüttet die Hängepolster-Glockenblume ihre Laubpolster und sorgt so für üppig blühende Kissen in Steingärten, Trockenmauern, an Böschungen und Kübelrändern. Neben diesen Verwendungsmöglichkeiten kann man Campanula poscharskyana auch sehr gut als Begleiter zu kleineren Rosen oder als Einfassung von sonnigen bis halbschattigen Gräbern einsetzen.

Mit ihren flach ausgestreckten Trieben bildet sie rasch üppige Polster. Manche Sorten können sich mittels Ausläufern und Aussaat mehr als erwünscht ausbreiten. Nach der ersten Blüte im Sommer empfiehlt sich ein beherzter Rückschnitt. Dieser fördert einen vitalen Neuaustrieb und verhilft den Pflanzen zu einem frischen, kompakten Erscheinungsbild. Zudem kommt die zweite Blüte so besser zur Geltung.
Blütenfarbe

lilablau

Blütezeit

Juni–Juli und September

Höhe

15 cm–20 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
Lebensbereich

St/MK/FS1-2

  • Steinanlage trockener Boden
  • Fels-Steppe trockener Boden
  • Fels-Steppe frischer Boden
  • Steinanlage frischer Boden
  • Mauer-Kronen trockener Boden
  • Mauer-Kronen frischer Boden
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 8 St./m²

Geselligkeit

II

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

relativ geringe Gefahr

Wintergrün

ja

Züchter

Heinrich A. (DE) 2000

Familie

Campanulaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Farben

Die Schönheit und die dekorative Wirkung der »Königin der Pflanzen« lässt sich durch geschickte Farbkombinationen noch steigern.

Mehr
Hitzefest

Wer für einen sonnigen, warmen Standort die passenden Rosen gefunden hat, braucht dort natürlich noch die passenden Begleiter für sie – und daran...

Mehr
Bauerngarten

Wer einen naturnahen Garten möchte, in dem Zierpflanzen und Nutzpflanzen zweckmäßig nebeneinander stehen und eine Einheit bilden, der kann auf die...

Mehr
Duftstauden

Düfte, ob wohlriechend oder unangenehm, begleiten unser Leben. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen »Düfte« und sogar jede Tageszeit riecht anders.

Mehr
Romantik

Mit der Romantik verbinden sich Bilder von malerischen, stimmungsvollen Landschaften und verträumten Nischen zum Wohlfühlen: Begriffe wie Poesie,...

Mehr
Weißer Garten

Einen Gartenraum »Ton in Ton« zu kreieren, ist eine reizvolle Aufgabe. Soll Weiß als dominierende Farbe eingesetzt werden, sind die Blüten der einzelnen...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken