Calamintha nepeta 'Blue Cloud' – Steinquendel, Kleinblütige Bergminze

Preis: 4,20 €
ab 5 Stück 3,90 €
ab 10 Stück 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50320-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Wüchsige, kompakt-aufrechte, reichblühende Sorte des Steinquendels mit langer Blütezeit und herbem, minzig-aromatischem Duft. Die anspruchslose und dankbare Staude blüht den ganzen Spätsommer und Herbst hindurch mit unzähligen kleinen Blüten.

Die thymian-ähnlichen Blüten sind bei Bienen und anderen Insekten sehr beliebt. Schön für sonnige Treppen, Terrassenplätze und als Rosenpartner. Mag durchlässige, trockene und nicht zu nährstoffreiche Böden. Bitte rechtzeitig zurückschneiden, da sie sich ansonsten stark aussamt. Der Austrieb erfolgt im Frühjahr meist relativ spät.

Blütenfarbe

blauviolett

Blütezeit

Juni–August und September

Höhe

40 cm–60 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/FS/St1

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Steinanlage trockener Boden
  • Fels-Steppe trockener Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 8 St./m²

Geselligkeit

I-II

Bienenfreundlich

ja

Duftend

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Kramer (NL)

Familie

Lamiaceae

Kundenfrage | 22. April 2021
Ist Calamintha 'Blue Cloud' horstig wachsend oder treibt sie Ausläufer?
Antwort | 23. April 2021
Alle Calamintha aus unserem Sortiment wachsen horstig und bilden keine Ausläufer. Allerdings sät sich 'Blue Cloud' gerne aus, wenn man sie nicht rechtzeitig nach der Blüte zurückschneidet. Die Sorte 'Triumphator' sät sich nicht aus.

Kundenfrage | 23. April 2017
Muss man "Blue Cloud" für eine zweite Blüte im September zurückschneiden? Und falls ja: wie tief?
Antwort | 24. April 2017
Ja, Calamintha nepeta 'Blue Cloud' sollte nach der ersten Hauptblüte ein paar Zentimeter über dem Boden zurück geschnitten werden. Sie treibt dann wieder schön aus und blüht nochmal.

Kundenfrage | 17. September 2015
Wann muss der Steinquendel denn zurückgeschnitten werden, damit er sich nicht versamt?
Antwort | 21. September 2015
Nach der Blüte sollten die Samenstände bei Calamintha nepeta 'Blue Cloud' (möglichst noch vor der Ausreifung) abgeschnitten werden, um lästiges Versamen zu vermeiden.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Farben

Die Schönheit und die dekorative Wirkung der »Königin der Pflanzen« lässt sich durch geschickte Farbkombinationen noch steigern.

Mehr
Hitzefest

Wer für einen sonnigen, warmen Standort die passenden Rosen gefunden hat, braucht dort natürlich noch die passenden Begleiter für sie – und daran...

Mehr
Bauerngarten

Wer einen naturnahen Garten möchte, in dem Zierpflanzen und Nutzpflanzen zweckmäßig nebeneinander stehen und eine Einheit bilden, der kann auf die...

Mehr
Duftstauden

Düfte, ob wohlriechend oder unangenehm, begleiten unser Leben. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen »Düfte« und sogar jede Tageszeit riecht anders.

Mehr
Romantik

Mit der Romantik verbinden sich Bilder von malerischen, stimmungsvollen Landschaften und verträumten Nischen zum Wohlfühlen: Begriffe wie Poesie,...

Mehr
Weißer Garten

Einen Gartenraum »Ton in Ton« zu kreieren, ist eine reizvolle Aufgabe. Soll Weiß als dominierende Farbe eingesetzt werden, sind die Blüten der einzelnen...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken