Anthemis tinctoria 'Sauce Hollandaise' – Helle Färberkamille

Preis: 4,00 €
ab 5 Stück 3,90 €
ab 10 Stück 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50110-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Durch die zarte, helle Blütenfarbe, die im Laufe der Zeit von blassgelb zu cremeweiß aufhellt, ein sehr verträglicher Partner zu vielen anderen Stauden und zu Rosen. Eine Freude den ganzen Sommer hindurch. Ein zeitiger Rückschnitt verlängert die Lebensdauer. Mehr lesen

Durch die zarte, helle Blütenfarbe, die im Laufe der Zeit von blassgelb zu cremeweiß aufhellt, ein sehr verträglicher Partner zu vielen anderen Stauden und zu Rosen. Eine Freude den ganzen Sommer hindurch. Ein zeitiger Rückschnitt verlängert die Lebensdauer.

Die aromatisch duftenden Korbblütler mit fiederschnittigem Laub und üppiger Blüte eignen sich für sonnige Lagen und durchlässige, sandige oder schottrige nährstoffarme Böden. Die niedrigen Arten fühlen sich im Steingarten wohl. Ein Rückschnitt Ende August führt zu einer neuen Bestockung und erhöht die Lebensdauer.

Anthemis - Färberkamille

Margeritenähnliche Blüten über aromatischem, meist filigranem Blattwerk sind kennzeichnend für diese Gattung. Mit einer Fülle von rund 100 Arten ist Anthemis in Europa, Westasien und Nordafrika anzutreffen - stets in sonnigen Lagen auf steinigen, durchlässigen Böden. In Kultur ist nur eine kleine Auswahl dieser Vielfalt, insbesondere die Färberkamille Anthemis tinctoria und eine Reihe attraktiver Abkömmlinge von bzw. Kreuzungen mit ihr.
Das Farbspektrum verschiedenster Gelbtönungen - immer mit kräftig gelber Mitte - und die lange Blütezeit machen Anthemis zu einem gefragten Kandidaten in mageren, sonnigen Beeten, Steingärten oder Trögen. Außerdem ist sie hervorragend als Vasenschmuck geeignet.
Ein Rückschnitt nach der Hauptblüte hält die Pflanze kompakt und bewirkt eine Verlängerung der Blütezeit. Im September sollte wiederum zurückgeschnitten werden, um die eigentlich kurzlebige Pflanze zur Neubestockung vor dem Winter anzuregen.

Blütenfarbe

cremeweiß

Blütezeit

Juni–September

Höhe

50 cm–60 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr1

  • Beet trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

40 cm, 6 St./m²

Geselligkeit

I-II

Bienenfreundlich

ja

Duftend

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

relativ geringe Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 11. März 2019
Wie hoch ist die Lebenserwartung der Färberkamille bei der für sie benötigten Standortbedingungen?
Antwort | 12. März 2019
Am richtigen Standort können Färberkamillen 5-6 Jahre alt werden.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Farben

Die Schönheit und die dekorative Wirkung der »Königin der Pflanzen« lässt sich durch geschickte Farbkombinationen noch steigern.

Mehr
Hitzefest

Wer für einen sonnigen, warmen Standort die passenden Rosen gefunden hat, braucht dort natürlich noch die passenden Begleiter für sie – und daran...

Mehr
Bauerngarten

Wer einen naturnahen Garten möchte, in dem Zierpflanzen und Nutzpflanzen zweckmäßig nebeneinander stehen und eine Einheit bilden, der kann auf die...

Mehr
Duftstauden

Düfte, ob wohlriechend oder unangenehm, begleiten unser Leben. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen »Düfte« und sogar jede Tageszeit riecht anders.

Mehr
Romantik

Mit der Romantik verbinden sich Bilder von malerischen, stimmungsvollen Landschaften und verträumten Nischen zum Wohlfühlen: Begriffe wie Poesie,...

Mehr
Weißer Garten

Einen Gartenraum »Ton in Ton« zu kreieren, ist eine reizvolle Aufgabe. Soll Weiß als dominierende Farbe eingesetzt werden, sind die Blüten der einzelnen...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken