Uvularia grandiflora – Hänge-Goldglocke

Preis: 9,50 €
ab 5 Stück 9,30 €
ab 10 Stück 9,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51644-102
11 cm Topf (1 l)

Stück

Die grazile, langsam wachsende Liebhaberpflanze ist eine Besonderheit für konkurrenzarme Plätze unter eingewachsenen Gehölzen. Die überaus attraktive nordamerikanische frühjahrsblühende Waldstaude benötigt humose, relativ nährstoffreiche Böden in halbschattiger bis schattiger Lage.... Mehr lesen
Die grazile, langsam wachsende Liebhaberpflanze ist eine Besonderheit für konkurrenzarme Plätze unter eingewachsenen Gehölzen. Die überaus attraktive nordamerikanische frühjahrsblühende Waldstaude benötigt humose, relativ nährstoffreiche Böden in halbschattiger bis schattiger Lage.
Sehr apart zeigt sich die Hänge-Goldglocke in Verbindung mit frühblühenden Kleinblumenzwiebeln. Einmal etabliert erweist sie sich zudem als langlebig und robust.
Blütenfarbe

gelb

Blütezeit

Mai–Juni

Höhe

30 cm–40 cm

Lichtverhältnisse
  • halbschattig
  • schattig
Lebensbereich

GR/G2

  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

40 cm, 6 St./m²

Geselligkeit

I-II

Giftklasse

sehr stark giftig +++

Familie

Convallariaceae

Kundenfrage | 10. Dezember 2011
Wann zieht Uvularia ein? Wie sieht das Laub den Sommer über aus?
Antwort | 15. Dezember 2011
Uvularia grandiflora zieht im Laufe des Herbstes ein. Am optimalen Standort ist das Laub frischgrün, an zunehmend sonnigeren Plätzen neigen die Blätter dazu, leicht gelblich zu werden.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken