Fragaria x vescana 'Florika' ® – Garten-Erdbeere, Erdbeerwiese

Preis: 3,50 €
ab 5 Stück 3,30 €
ab 10 Stück 3,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 72011-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Die geschützte Sorte ist als Erdbeerwiese bekannt. Sehr vital und widerstandsfähig und mit relativ großen Früchten. Die Früchtespender können in sonnigen bis halbschattigen Lagen auch als lockerwüchsiger Flächendecker verwendet werden. Für locker-humose... Mehr lesen

Die geschützte Sorte ist als Erdbeerwiese bekannt. Sehr vital und widerstandsfähig und mit relativ großen Früchten. Die Früchtespender können in sonnigen bis halbschattigen Lagen auch als lockerwüchsiger Flächendecker verwendet werden. Für locker-humose bis sandig-lehmige, nährstoffreiche Böden. Erdbeeren sind auch gut für Kästen und Kübel geeignet.

Die Kreuzung aus Garten- und Wald-Erdbeere bildet zahlreiche Ausläufer. Im Gegensatz zu den "normalen" Garten-Erdbeeren wird die Erdbeerwiese i.d.R. flächig gepflanzt. Schon im zweiten Standjahr entwickelt sich so eine geschlossene Fläche, die zum Ernten auch vorsichtig betreten werden kann. Das Beet wird jedes Jahr ca. ½ m breiter – wer den Ausbreitungsdrang eindämmen möchte, sollte beherzt zur Schere oder zum Rasenmäher greifen. Die Früchte sind hellrot und sehr aromatisch. Die Stiele stehen hoch, dadurch bleiben die Früchte sauber und sind weniger von Schnecken und Graufäule bedroht.

Für Erdbeeren braucht man eigentlich keine Verwendungshinweise. Sie schmecken in jeder Form, besonders gut mit Sahne, Joghurt oder Quark. Viele schwören inzwischen auf frische Erdbeeren mit grünem Pfeffer. Auch ein wenig Zitrone oder Orange kann das Aroma bereichern. Sehr gut passt frische Minze zu den roten Früchten. Wer mag, versucht vielleicht ein Erdbeer-Sahne-Eis: Dazu die Erdbeeren mit etwas Zucker und ein wenig Zitronensaft pürieren und geschlagene Sahne unterziehen. In der Eismaschine zubereiten oder im Gefrierschrank gefrieren lassen. Dabei zwischenzeitlich umrühren und mindestens eine Stunde vor dem Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Blütenfarbe

weiß

Blütezeit

April–Juni

Höhe

10 cm–20 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/B2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

25 cm, 16 St./m²

Geselligkeit

II-III

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Wintergrün

ja

Familie

Rosaceae

Kundenfrage | 20. Juni 2021
Hallo,
ist ein Auswechseln der Pflanzen nach 3-4 Jahren nötig, wie bei anderen Sorten?
Antwort | 05. Juli 2021
Nein, das ist bei der Erdbeerwiese nicht nötig. Allerdings lässt die Fruchtbildung über die Jahre nach.

Kundenfrage | 05. Oktober 2017
Hallo, kann ich diese Sorte auch jetzt im Oktober noch auspflanzen?
Antwort | 06. Oktober 2017
Erdbeeren können Sie jetzt im Oktober noch gut pflanzen.

Kundenfrage | 25. Oktober 2009
Wann ist die beste Pflanzzeit für Florika?
Wann liefern Sie aus?
Antwort | 26. Oktober 2009
Wenn man Erdbeeren selbst vermehrt (über die Stolonen), empfielt es sich die Vermehrung/Vereinzelung im August durchzuführen. Da wir bewurzelte Topfpflanzen verkaufen, können Sie diese quasi die ganze Saison hindurch pflanzen. Momentan ist die Sorte Florika jedoch ausverkauft, wir werden voraussichtlich im Frühjahr 2010 wieder liefern können. Bitte aktivieren Sie unseren e-mail-Service (auf dem Merkzettel), dann werden Sie automatisch benachrichtigt, sobald die Pflanze wieder verfügbar ist.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken