Ajuga reptans – Kriechender Günsel

Preis: 4,20 €
ab 5 Stück 3,90 €
ab 10 Stück 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50048-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Die reine Art des Günsels ist ein wertvoller, heimischer Bodendecker für den Naturgarten. Die rasch wachsende, Rosetten bildende Staude wächst schnell zu einem geschlossenen Teppich heran. Über dem grünen Laub stehen im Mai lilablaue Blütenkerzen.

Ajuga - Günsel

Die Gattung Ajuga umfasst ca. 40 Arten - einjährige oder ausdauernde, meist Ausläufer treibende Pflanzen aus der Familie der Lippenblütler, wobei die untere Lippenblüte immer größer ist als die obere. Günsel eignen sich hervorragend für schattige Gärten, wachsen aber auch gut als Bodendecker in sonnigen Lagen - sofern der Boden nicht zu trocken ist. In jedem Fall sind sie ausgezeichnet als Unter- und Vorpflanzung von höheren Stauden oder Gehölzen geeignet. Zunehmend werden Sorten mit buntem oder panaschiertem Laub angeboten, was diese ansonsten eher unscheinbare Staude zu einem auffälligen und hübschen Blickfang macht.

Ajuga reptans

Die Ausläufer treibende Wald- und Wiesenstaude liebt frische, humose, lehmige Standorte. Ajuga ist ein sehr ausdrucksvoller, wintergrüner Bodendecker der recht schnell geschlossene Teppiche bildet. Im Frühjahr schmückt sich der Günsel mit aufrechten Blüten. In der freien Natur wächst Ajuga reptans an Gehölzrändern oder auf feuchten bis nassen Wiesen. Im Garten werden hauptsächlich die buntlaubigen Sorten verwendet. Ajuga reptans sollte nur mit konkurrenzstarken Stauden vergesellschaftet werden, die am besten unter Sträuchern, Gehölzen oder größeren Stauden wie z.B. Thalictrum oder Aruncus gepflanzt werden.
Als Bodendecker ist dieser Günsel absolut hart im Nehmen: er ist begehbar, kann gemäht und mit dem Rechen gesäubert werden.
Blütenfarbe

lilablau

Blütezeit

Mai–Juni

Höhe

15 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
Lebensbereich

GR/Fr2-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

25 cm, 16 St./m²

Geselligkeit

II-III

Bienenfreundlich

ja

Heimische Wildstaude

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Wintergrün

ja

Familie

Lamiaceae

Kundenfrage | 23. Juni 2013
nicht zurückschneiden, weil wintergrün?
Antwort | 25. Juni 2013
Auch wenn Ajuga reptans wintergrün ist, ist ein Rückschnitt empfehlenswert. So kann man das oftmals nicht mehr sehr attraktive Laub entfernen und die Pflanze zu einem Neuaustrieb animieren.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken