Aster laevis 'Calliope' – Glatte Aster

Preis: 4,60 €
ab 5 Stück 4,40 €
ab 10 Stück 4,20 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50200-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Die Sorte 'Calliope' ist eine schöne Sorte mit locker verzweigten Blütenständen für Naturpartien und Beete. Sie zeichnet sich durch größere Blüten und dunkles, rötlich überlaufenes Laub aus, wozu die Blüten in wirkungsvollem Kontrast... Mehr lesen

Die Sorte 'Calliope' ist eine schöne Sorte mit locker verzweigten Blütenständen für Naturpartien und Beete. Sie zeichnet sich durch größere Blüten und dunkles, rötlich überlaufenes Laub aus, wozu die Blüten in wirkungsvollem Kontrast stehen.

Besonders in den herbstlichen Morgen- und Abendstunden ein überaus faszinierender Anblick! Dabei ist 'Calliope' wüchsig, verzweigt und gut standfest. Was wünscht man sich mehr?

Aster laevis

Die aus lichten Wäldern Nordamerikas stammende sehr lockerwüchsige und spätestblühende Wild-Aster mit den lockerverzweigten Blütenständen eignet sich für Naturpartien und Beete. Der Boden sollte lehmig und nur mäßig nährstoffreich sein, der Standort sonnig bis halbschattig.
Blütenfarbe

hellviolett

Blattfarbe
  • rot
  • dunkelgrün
Blütezeit

Oktober–November

Höhe

120 cm–140 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

Fr/GR1-2b

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • frischer Boden
  • trockener Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

60 cm, 2 St./m²

Geselligkeit

I

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 04. Oktober 2018
Kann ich die Aster jetzt noch pflanzen oder besser im nächsten Frühjahr?
Antwort | 05. Oktober 2018
Aster laevis 'Calliope' können Sie jetzt noch problemlos pflanzen.

Kundenfrage | 06. März 2017
Breitet sich die Aster durch Wurzelausläufer rasant aus?
Antwort | 07. März 2017
Aster laevis 'Calliope' wächst vollkommen horstig und macht keine Ausläufer.

Kundenfrage | 10. Februar 2016
Ist diese Aster auch mehltauanfällig?

Antwort | 16. Februar 2016
Aster laevis ist als recht gesund und robust bekannt. Wichtig ist, dass der Standort stimmt: Der Boden sollte frisch, also weder zu trocken noch zu nass, durchlässig und ausreichend mit Nährstoffen versorgt sein. Zudem ist ein vollsonniger, luftiger Platz förderlich für ein gutes und gesundes Wachstum.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Von Blumen, Summern und Brummern

Wir wissen es mittlerweile alle – denn die verstörenden Nachrichten, die uns über den seit vielen Jahren zu beobachtenden dramatischen Artenschwund...

Mehr
Nährpflanzen für Wildinsekten

Nicht jeder weiß, wie wichtig die vielen kleinen Helfer im Garten sind. Aber ihre »Mitarbeit« in unseren Gärten können wir gar nicht hoch genug...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken