Lythrum salicaria 'Feuerkerze' – Blut-Weiderich

Preis: 4,20 €
ab 5 Stück 3,90 €
ab 10 Stück 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51951-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

'Feuerkerze' ist eine hohe, imposante, standfeste Sorte des Blut-Weiderichs mit farbintensiven, leuchtend rosa Blütenkerzen. Die wertvolle buschige Staude mit weithin leuchtenden Blütenkerzen und strauchigem Wuchs benötigt ausreichend frische bis nasse, nährstoffreiche... Mehr lesen

'Feuerkerze' ist eine hohe, imposante, standfeste Sorte des Blut-Weiderichs mit farbintensiven, leuchtend rosa Blütenkerzen. Die wertvolle buschige Staude mit weithin leuchtenden Blütenkerzen und strauchigem Wuchs benötigt ausreichend frische bis nasse, nährstoffreiche Böden und sonnige bis halbschattige Standorte.

Durch seine vertikalen Samenstände ist der Blut-Weiderich auch abgeblüht noch schmückend. Leider versamt sich 'Feuerkerze' recht ordentlich und fällt zudem nicht echt. Wer also die Sorte erhalten möchte und auf reiche, wilde Nachkommen verzichten kann, der sollte dies mittels eines beherzten Rückschnitts vor der Samenreife unterbinden.

Lythrum - Weiderich

Von den weltweit 30 verschiedenen Arten findet man hierzulande hauptsächlich zwei Arten: Lythrum salicaria (vor allem in den nördlichen gemäßigten Zonen verbreitet) und Lythrum virgatum (stammt aus dem südlichen Osteuropa und Westasien). Die farbenfrohen und langblühenden Pflanzen lieben feuchte Standorte und bringen Farbe und Leben in den sommerlichen Garten. Weideriche sind sehr harte und robuste Pflanzen, die sich zum Auswildern an Teich- und Bachufern eignen. Auch in Rabatten mit frischem Boden machen diese eine gute Figur. Bei der Verwendung von Weiderich sollte man aber immer bedenken, dass dieser sich gerne und reich aussamt. Um dies zu verhindern oder zu reduzieren sollten die Pflanzen noch vor der Samenreife bodennah abgeschnitten werden (um Sorten echt zu erhalten, ist dies unabdingbar). Inzwischen gibt es sehr zierende und farbprächtige Sorten, die sich für die dekorative Verwendung im Garten besser eignen als die Wildart.

Blütenfarbe

rosarot

Blütezeit

Juli–September

Höhe

120 cm–150 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

Fr3b/WR4-5

  • feuchter Boden
  • Wasser-Rand nasser Boden (Sumpf)
  • Wasser-Rand flaches Wasser
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

50 cm, 4 St./m²

Geselligkeit

II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Otto (DE) 1963

Familie

Lythraceae

Kundenfrage | 23. Mai 2011
Wie ist das Verhalten der Sorten bezüglich der Ausbreitung?
Wuchern sie auch?
Antwort | 24. Mai 2011
Lythrum salicaria 'Feuerkerze' wächst, wie alle Lythrum in unserem Sortiment, horstig. Um eine Verbreitung über Selbstaussaat zu verhindern, schneiden Sie die Blütenkerzen nach der Blüte rechtzeitig zurück.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken