Aquilegia Vulgaris-Hybride 'Black Barlow' – Gefüllte Akelei

Preis: 3,50 €
ab 5 Stück 3,30 €
ab 10 Stück 3,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52143-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Geheimnisvoll wirkt diese dunkle Schönheit mit ihren perfekt gefüllten, fast schwarzen Blütenköpfchen. 'Black Barlow' lässt das Herz jedes Akelei-Liebhabers höher schlagen und verzaubert auch uns im Handumdrehen. Die dunklen Blüten dieser besonderen... Mehr lesen

Geheimnisvoll wirkt diese dunkle Schönheit mit ihren perfekt gefüllten, fast schwarzen Blütenköpfchen. 'Black Barlow' lässt das Herz jedes Akelei-Liebhabers höher schlagen und verzaubert auch uns im Handumdrehen. Die dunklen Blüten dieser besonderen Barlow-Auslese gewinnen zusätzlich an Geltung, wenn sie Platz neben weißblühenden Stauden finden.

Aquilegia - Akelei

Im frühsommerlichen Garten ist die Akelei ein wunderschöner Akzent. Die zarten Blüten tanzen filigran über dem Laub und vermitteln, gekonnt in Szene gesetzt, einen luftig-leichten Charme. Um die graziöse und lockere Wirkung besonders zur Geltung zu bringen, sollten unbedingt mehrere Akeleien der gleichen Sorte einzeln in die Pflanzung eingestreut werden. Sehr geschickt ist die Pflanzung zwischen Sommer- und Herbststauden, um das nach der Blüte wenig attraktive Laub zu verdecken. Die kurzlebigen Akeleien erhalten sich zu unserer Freude (und manchmal auch zum Ärger) durch Selbstaussaat und verwildern nahezu mühelos im Garten. Bei den Farbsorten der Akelei ist ein Rückschnitt nach der Blüte zwingend notwendig wenn man unerwünschte Sämlinge vermeiden möchte. Akeleien bevorzugen einen sonnigen, oft auch halbschattigen Standort und einen humosen, trocken bis frischen Boden.

Antje Peters-Reimann berichtet in unserem Gartenmagazin vom "Zauber des Marünggeli".

Blütenfarbe

schwarzviolett, gefüllt

Blütezeit

Mai–Juli

Höhe

60 cm–80 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

B/GR2

  • Beet frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Geselligkeit

I-II

Giftklasse

giftig +

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Ranunculaceae

Kundenfrage | 16. Mai 2020
Verstehe ich das richtig: diese Hybride-Akelei versamt sich ebenso, wie die Wildform, jedoch behält sie ihre Zuchteigenschaften nicht (gefüllt, Farbe, etc), sondern kehrt zurück in ihre Urform? Oder kann sie sich gar nicht vermehren?
Antwort | 18. Mai 2020
Aquilegia 'Black Barlow' sowie auch die anderen gefüllten und ungefüllten Sorten werden nur durch Aussaat vermehrt. Wenn die 'Black Barlow' sortenrein steht und keine anderen Akeleien im Beet wachsen, sät die sich echt aus. Wenn es noch Akeleien in anderen Farben gibt (ungefüllt oder gefüllt), sät sie sich ebenfalls aus - es entstehen dann aber Farbmischungen. Die Blüten können ungefüllt, halbgefüllt oder gefüllt sein.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken