Allium caeruleum – Blau-Lauch, Sibirischer Enzianlauch

Allium azureum
Preis: 3,90 €
ab 5 Päckchen 3,70 €
10 Stück pro Päckchen
Grundpreis: 0,39 € / Stück
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 82352

Päckchen

Wer auffallende himmelblaue, dichte Kugelblütenbälle mag, wird Allium caeruleum lieben. Die Pflanzen mit einem Blütenkugeldurchmesser von 4 Zentimetern eignen sich vorzüglich zum Verwildern. Auch als blaue Schnittblume begeistert dieser feine Zierlauch immer wieder. Mehr lesen

Wer auffallende himmelblaue, dichte Kugelblütenbälle mag, wird Allium caeruleum lieben. Die Pflanzen mit einem Blütenkugeldurchmesser von 4 Zentimetern eignen sich vorzüglich zum Verwildern. Auch als blaue Schnittblume begeistert dieser feine Zierlauch immer wieder.

Blau-Lauch gedeiht am besten in gut dränierten, mäßig nährstoffreichen Böden in voller Sonne. So ist er ein idealer Partner zu allen Steingartenpflanzen. Achten Sie auf halbhohe, kissenartig wachsende Nachbarn, die das vergilbende Laub verdecken - Gypsophila 'Compacta Plena' oder Euphorbia seguieriana var. niciciana wären solche Kandidaten. So verbreitet er steppenhaften Charme en miniature.
Die Pflanze stammt aus Osteuropa nördlich des Kaspischen Meeres und wächst dort auf Salzwiesen und Steppen.

Allium - Lauchschönheiten

Mit seinen oftmals großen Blütenbällen auf kräftigen Stielen gehört Zierlauch zu den imposantesten und wirkungsvollsten Zwiebelblühern. Jede Blütenkugel ist aus vielen perfekt geformten, filigranen Sternblüten zusammengesetzt. Die Farbpalette reicht dabei von Weiß über Zartrosa und Gelb bis zum tiefen Violett oder Blau, oft mit metallischem Schimmer. Lauchblüten sind vorzügliche, sehr haltbare Schnittblumen und meist auch zum Trocknen gut geeignet. Nach dem Verblühen verblassen die herrlichen Farben, doch es entwickelt sich ein nicht minder attraktiver, strohfarbener bis goldgelber, bizarrer Samenstand, der an Schmuckwert der Blüte kaum nachsteht.

Blütenfarbe

himmelblau

Blütezeit

Juni–Juli

Höhe

40 cm

Zwiebelgröße

5/+

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/B1-2

  • Beet trockener Boden
  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

20 cm, 25 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Sep.-Nov.

Geselligkeit

II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

1773

Familie

Alliaceae

Kundenfrage | 04. Januar 2013
Kann Allium caeruleum direkt nach der Bluete zurückgeschnitten werden?
Antwort | 07. Januar 2013
Allium caeruleum zieht nach der Blüte unterirdisch ein. Das abgestorbene Laub und die Blüte  können dann natürlich entfernt oder als attraktiver Samenstand, der den Schmuckwert der Blüte kaum nachsteht, stehen gelassen werden.

Kundenfrage | 15. August 2011
Kann man allium auch in Kübeln halten??? Ich habe einen Hinterhof, da ist nix mit Beeten, jedoch habe ich viele große Mörteleimer u so Zeugs als Kübel zur Verfügung...! Sonnig ist es auch!
Antwort | 17. August 2011
In ausreichen großen Pflanzgefäßen sollte Allium caeruleum gut zurechtkommen, sofern diese geschützt aufgestellt und im Winter mit Luftpolsterfolie o.ä. gegen Durchfrieren geschützt werden.

Denken Sie an passende Pflanzpartner, die das unschöne, einziehende Laub verdecken!

Frage stellen

Empfehlungen

Das könnte Sie auch interessieren

Symphonie der Farben

Beete in nur einer Farbe zu gestalten, gehört eher zu den ungewöhnlichen Aufgaben. Es hat nichts mehr mit einer natürlichen Gestaltung zu tun, da...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken