Dryas x suendermannii – Garten-Silberwurz

Preis: 4,00 €
ab 5 Stück 3,90 €
ab 10 Stück 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50558-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Die starkwüchsige Kreuzung, welche um 1910 in der Alpenpflanzengärtnerei Sündermann in Lindau entstanden ist, bildet im Laufe der Zeit üppige, großflächige, teppichartige Matten. Die leicht nickenden, gelblichen Knospen öffnen sich zu reizenden weißen 'Anemonenblüten'. Nach der Blüte erscheinen sehr zierende fedrige Samenstände.

Der reizende Bodendecker findet Verwendung in größeren Steinanlagen, bei der Dachbegrünung und auf Gräbern. Dryas sind die besten Mattenbildner für den sonnigen Steingarten oder fürs Alpinum. Sie sollten aber hauptsächlich im Randbereich oder mit kräftig wachsenden Partnern kombiniert werden, da kleinere Partner überrannt werden können.

Blütenfarbe

weiß

Blütezeit

Mai–Juni

Höhe

5 cm–15 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

St/M/MK/A2

  • Steinanlage frischer Boden
  • Matten frischer Boden
  • Mauer-Kronen frischer Boden
  • Alpinum frischer Boden
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Geselligkeit

II-III

Schneckenfraß

keine Gefahr

Wintergrün

ja

Züchter

Sündermann (DE) 1910

Familie

Rosaceae

Kundenfrage | 23. Oktober 2014
Bei dem Lebensbereich steht hier u.a. "A2". Welcher Standort soll das sein?
Antwort | 24. Oktober 2014
Das "A" steht hier für den Lebensbereich Alpinum. Die Zahl gibt die Bodenfeuchte an, bei Dryas x suendermanii steht die "2" für einen frischen Standort.

Kundenfrage | 02. Mai 2010
Ich habe jetzt den zweiten Frühjahr Silberwurz in einer Gruppe von mehreren Pflanzen. Im letzten Jahr haben sie alle schön geblüht, aber heuer ist ein Großteil ohne neue Blätter und nur eine Pflanze blüht. Woran kann das liegen?
Antwort | 04. Mai 2010
Wir würden mal vermuten, dass die Pflanzen im Winter gelitten haben (u.a. durch Kahlfrost); davon erholen sich die Pflanzen nur langsam. Im Laufe des späten Frühjahrs sollten sich neu Blätter bilden.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Kübelpflanzen

Die Größe eines Pflanzgefäßes muss sich nach den Bedürfnissen der Pflanzen richten. Generell gilt, lieber etwas größer als zu klein – das erspart...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken