Echinacea purpurea 'Razzmatazz' ® – Gefüllter Sonnenhut

Preis: 6,55 €
ab 5 Stück 6,20 €
ab 10 Stück 6,00 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52160-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Pomponartig gefüllte Blüten und ein lockerer, schwebender Wuchs machen Echinacea 'Razzmatazz' ® unter den Sonnenhüten unverwechselbar. Sensationell wirkt diese Sorte zusammen mit rotem Polygonum amplexicaule, z. B. der Sorte 'Firetail'.

Echinacea - Sonnenhut

Die wertvollen, aus trockenen Lebensräumen wie z. B. den Prärien Nordamerikas stammenden, von Sommer bis Herbst blühenden Zier- und Heilpflanzen sind aus unseren Gärten nicht mehr wegzudenken. Problemlos überstehen sie heiße Sommer und lange Trockenperioden und eignen sich damit hervorragend für sonnige Standorte. Außerdem benötigen sie nährstoffreiche, gut durchlässige Böden. Dies sollte vor allem bei den neueren Hybriden beachtet werden, da die meisten Sorten Vernässungen nicht tolerieren.
Echinacea eignen sich hervorragend zum Schnitt und sind auch bei Bienen und Schmetterlingen sehr beliebt. Ganz offensichtlich können auch Wühlmäuse dem Reiz der Echinaceaen nicht widerstehen - deshalb die Pflanzen immer mal wieder Überprüfen und ggf. schleunigst entsprechende Maßnahmen einleiten! Die "igeligen" Samenstände sind bis in den Winter hinein eine zusätzliche Zierde.

Blütenfarbe

purpurrosa, pomponartig gefüllt

Blütezeit

Juli–September

Höhe

80 cm–90 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr1-2

  • Beet trockener Boden
  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 8 St./m²

Geselligkeit

II

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Blom (Niederlande)

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 09. November 2012
Soll man die Pflanze bodennah abschneiden oder ist es im frühen Frühjahr besser?
Antwort | 12. November 2012
Echinacea Hybride 'Razzmatazz' besitzt hübsche Samenstände die im Winter eine zusätzliche Zierde sind. Die Pflanze daher erst im Frühjahr, bevor der neue Austrieb erscheint, zurück schneiden.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken