Cymbopogon flexuosus – Ostindisches Zitronengras

Preis: 6,55 €
ab 5 Stück 6,20 €
ab 10 Stück 6,00 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 64374-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stück

Ein wärmeliebendes Tropengras für die Liebhaber der asiatischen Küche! Das in Südindien und Sri Lanka heimische Gras wird mittlerweile auch bei uns als Würzgras für asiatische Gerichte geschätzt. An einem sonnigen Platz bei genügend Nährstoffen,... Mehr lesen

Ein wärmeliebendes Tropengras für die Liebhaber der asiatischen Küche! Das in Südindien und Sri Lanka heimische Gras wird mittlerweile auch bei uns als Würzgras für asiatische Gerichte geschätzt. An einem sonnigen Platz bei genügend Nährstoffen, Feuchtigkeit und Wärme rasch wachsend. Muss temperiert überwintert werden!

Mit horstigem Wuchs und breiten Blättern, die locker überhängen, überzeugt die Pflanze auch als Kübelpflanze (ab 10 Liter Erdvolumen). Besonders im Sommer ist das zitronige Aroma der Blätter sehr intensiv und bereichert Garten und Küche gleichermaßen.

Blütenfarbe

blüht selten

Blütezeit

August–Oktober

Höhe

60 cm–140 cm

Lebensbereich

KÜBEL

Duftend

ja

Familie

Poaceae

Kundenfrage | 05. März 2021
Wie muss das Zitronengras überwintert werden und wie muss ich es pflegen?
Antwort | 05. März 2021
Das Zitronengras sollte hell und möglichst warm (nicht unter 15°C) überwintert werden. Es reagiert empfindlich auf Feuchtigkeit und sollte nur gegossen werden, wenn die Erde vollständig abgetrocknet ist. Im Winter sollte es nicht beerntet oder zu stark geschnitten werden.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Gräser-Betrachtung

Gerade habe ich Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken