Saatgut (konventionell): Persicaria orientalis – Orient-Knöterich, Kiss-me-over-the-garden-gate

Polygonum orientale
Preis: 2,50 €
50 Korn pro Portion
Grundpreis: 0,05 € / Korn
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 27005

Portion

Der bis zu 3 m hohe, einjährige Orientknöterich ist eine imposante Erscheinung im Bauerngarten oder Staudenbeet. Als Kaltkeimer kann er in der kalten Jahreszeit von Oktober bis spätestens Mitte März direkt ins Freiland gesät... Mehr lesen

Der bis zu 3 m hohe, einjährige Orientknöterich ist eine imposante Erscheinung im Bauerngarten oder Staudenbeet. Als Kaltkeimer kann er in der kalten Jahreszeit von Oktober bis spätestens Mitte März direkt ins Freiland gesät werden. Eine Vorkultur in Saatschalen ist ebenfalls möglich – diese muss dann aber auch mindestens 4 Wochen der Kälte ausgesetzt werden, damit die Sämlinge keimen können. Der Pflanzabstand beträgt 40 cm. Am geeigneten Standort, also auf nährstoffreichem, frischen Boden, versamt sich Persicaria orientalis willig.

Portion ausreichend für mind. 40 Pflanzen

Saatgut des Vereins »Förderer der Gartenkultur«

Blütenfarbe

rosa

Blütezeit

Juli–Oktober

Höhe

300 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

B2

  • Beet frischer Boden
Pflanzabstand

40 cm, 6 St./m²

Geselligkeit

I-II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Familie

Polygonaceae

Kundenfrage | 23. März 2021
Was muss ich bei der Vorkultur beachten?
Antwort | 25. März 2021
Bei einer Vorkultur ab Februar gilt folgendes zu beachten:
Die Aussaat muss während der ersten 2–4 Wochen warm (ca. +18 bis +22°C) und gut feucht gehalten werden. Danach ist sie für etwa 4–6 Wochen einer kalten Temperatur zwischen –4 und +4°C auszusetzen. Sollten die hier genannten Temperaturen während der Kühlperiode über- oder unterschritten werden, schadet das nicht, jedoch muss die Kühlperiode dann entsprechend verlängert werden, da der Aufbauprozess der keimauslösenden, hormonartigen Säure während dieser Zeit sich verlangsamt hatte oder stillstand.
Nach dieser Kühlperiode dürfen keinesfalls sofort hohe Temperaturen angewandt werden, vielmehr liegt der günstigste Temperaturbereich dann zwischen +5 und +12°C - auch, wenn bereits eine Keimung zu beobachten ist! Also ist der richtige Platz für diese Aussaaten, auch im März/April/Mai noch, das Freiland, der kalte Kasten oder ein Kalthaus. (Quelle: Jelitto Staudensamen)

Kundenfrage | 11. Januar 2021
Wuchert die Pflanze so schlimm wie der japanische Knöterich?
Antwort | 19. Januar 2021
Der Orient-Knöterich ist eine einjährige Pflanze die nicht wuchert. Sie erhält sich an zusagenden Stellen durch Selbstaussaat.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken