Bouteloua gracilis – Moskitogras

Preis: 3,43 €3,50 €
ab 5 Stück 3,23 €3,30 €
ab 10 Stück 3,04 €3,10 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 64005-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Das grazile trockenheitsverträgliche Präriegras wird wegen seiner ungewöhnlichen Blütenstände gepflanzt. Die waagerecht abstehenden Samenschoten wirken wie kleine Standarten und erinnern an einen schwirrenden Moskitoschwarm. Das Moskitogras liebt trockene, durchlässige,... Mehr lesen

Das grazile trockenheitsverträgliche Präriegras wird wegen seiner ungewöhnlichen Blütenstände gepflanzt. Die waagerecht abstehenden Samenschoten wirken wie kleine Standarten und erinnern an einen schwirrenden Moskitoschwarm. Das Moskitogras liebt trockene, durchlässige, gerne kalkhaltige Standorte.

Moskitogras fügt sich besonders gut in Naturgärten ein, wo es zusammen mit anderen wildstaudenähnlichen Pflanzen Gesellschaften bildet. Experimentierfreudige Gartenfreunde können es auch in einen Trog pflanzen z. B. mit Sempervivum, Penstemon pinifolius und kleinen Veronica. Das grazile Moskitogras stammt aus steppenartigen Wiesenregionen und ist deshalb auch besonders für Prärie-, Steppen- und Felssteppenpflanzungen geeignet.
Es wurde bereits 1908 in Möller´s Deutscher Gärtner-Zeitung beschrieben. "

Blütenfarbe

bräunlich

Blütezeit

Juli–September

Höhe

20 cm–40 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

FS1

  • Fels-Steppe trockener Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 8 St./m²

Geselligkeit

II

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Poaceae

Kundenfrage | 20. April 2020
Kann ich das Gras auch in Blumenkästen pflanzen?
Antwort | 21. April 2020
Ja, Bouteloua gracilis eignet sich sehr gut für Balkonkästen.

Kundenfrage | 01. April 2020
Habe Bouteloua gracilis vor zwei Jahren gepflanzt. Würde das Gras gerne mehr in den Vordergrund verpflanzen. Verträgt es Bouteloua jetzt schon oder sollte ich noch warten?
Antwort | 01. April 2020
Bouteloua fängt erst bei warmen Temperaturen an zu wachsen bzw. an, auszutreiben. Man sollte deshalb mit dem Verpflanzen noch etwas warten, bis das Gras anfängt, loszulegen. Da wäre so etwa ab Ende April oder im Mai.

Kundenfrage | 31. Juli 2016
Versamt sich das Gras ? Oder muss ich nicht darauf achten, es rechtzeitig abzuschneiden?
Antwort | 01. August 2016
Wir vermehren Bouteloua gracilis zwar über Aussaat - aber bis jetzt ist es uns nicht bekannt, dass es sich im Garten durch Aussaat ausbreitet. Die können die schönen Blütenstände also ruhig stehen lassen.

Kundenfrage | 11. August 2013
Kann ich Moskitogras auch auf ein begrüntes Dach pflanzen? Oder welche Gräser wären hierzu empfehlenswert?
Antwort | 12. August 2013
Das Moskitogras, Bouteloua gracilis, kann gut zur Dachbegrünung verwendet werden. Ebenso eignen sich Gräser wie z.B. Briza media, Sporobolus heterolepis und Stipa capillata.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Präriegarten

Sie sind in aller Munde, aber was ist das eigentlich genau, ein Präriegarten? Wie kam es zu der großen Beliebtheit eines Pflanzstils, der von den...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken