Winter-Bestell-Pause – Wir nehmen aktuell keine neuen Bestellungen von Stauden im Topf an, Wurzelware ist weiter lieferbar. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet. Mehr Infos

Achillea Clypeolata-Hybride 'Moonshine' – Hellgelbe Schafgarbe

Preis: 3,92 €4,00 €
ab 5 Stück 3,82 €3,90 €
ab 10 Stück 3,63 €3,70 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50003-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Diese Sorte verlangt häufiges Teilen, sonst ist sie nicht sehr langlebig. Die Mühe dankt sie mit besonders reicher und langer Blüte. Bei frühzeitigem Rückschnitt remontiert 'Moonshine'. Vom Wuchsverhalten und vom Habitus her ähnelt diese Clypeolata-Hybride... Mehr lesen

Diese Sorte verlangt häufiges Teilen, sonst ist sie nicht sehr langlebig. Die Mühe dankt sie mit besonders reicher und langer Blüte. Bei frühzeitigem Rückschnitt remontiert 'Moonshine'. Vom Wuchsverhalten und vom Habitus her ähnelt diese Clypeolata-Hybride Achillea filipendulina, jedoch ist sie in allen Teilen kleiner. Ein warmes, trockenes Plätzchen mit durchlässigem Boden ist optimal für diese schwefelgelbe Besonderheit.

Achillea - Schafgarbe

Schafgarben, oder allgemein Garben, sind zu Recht als pflegeleichte, willkommene Gartenbewohner bekannt. Die Blütezeit erstreckt sich über mehrere Wochen, bei rechtzeitigem Rückschnitt remontieren viele Arten und Sorten gut und eignen sich zudem hervorragend für den Schnitt und die Trockenbinderei.
Zum Teil wurden und werden Achillea-Arten auch als Heil- und Küchenkräuter verwendet.
Die Stauden dieser vielgestaltigen Art benötigen (bis auf Achillea ptarmica) einen lockeren, eher trockenen Boden mit ausreichend Nährstoffen in sonniger und warmer Lage.
Niedrige Arten eignen sich für den Steingarten, Alpinum, Tröge und Schalen. Mittelhohe Sorten sind ideal für Wildstaudenpflanzungen, hohe machen auch als Beetstauden eine gute Figur.

Blütenfarbe

schwefelgelb

Blütezeit

Juni–Juli und September

Höhe

40 cm–50 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/B1

  • Beet trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 8 St./m²

Geselligkeit

II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Alan Bloom (GB) 1958

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 27. März 2014
Wie häufig sollte die Schafgarbe geteilt werden?
Antwort | 28. März 2014
Die Hellgelbe Schafgarbe 'Moonshine' vergreist schneller als andere Sorten und zeigt das unter anderem mit einer spärlicheren Blüte an. Etwa alle drei bis fünf Jahre ist das der Fall, dann sollte der Horst geteilt werden.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken