Aufgrund des hohen Bestellaufkommens sind bis auf Weiteres keine Neukunden- und Gastbestellungen möglich. Mehr Infos

Veronica officinalis – Echter Ehrenpreis

Preis: 3,50 €
ab 5 Stück 3,30 €
ab 10 Stück 3,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 74036-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Aus den Blattwinkeln der hübschen heimischen Kriech- und Heilpflanze ragen gestielte Blütentrauben. Die Blüten sind dunkel geadert und haben ein wunderbares Blau. Die Heilpflanze bevorzugt nährstoff- und kalkarme, lehmig-sandige Plätze. Mehr lesen
Aus den Blattwinkeln der hübschen heimischen Kriech- und Heilpflanze ragen gestielte Blütentrauben. Die Blüten sind dunkel geadert und haben ein wunderbares Blau. Die Heilpflanze bevorzugt nährstoff- und kalkarme, lehmig-sandige Plätze.
Im europäischen Mittelalter war das kleine Kraut als herba Veronica majoris sehr beliebt und populär. Man traute ihm eine schleimlösende, harntreibende, reinigende Wirkung zu und verwendete es bei Haut- und Atemwegserkrankungen sowie bei Magenproblemen und Stoffwechselstörungen. Das getrocknete Kraut wurde gerne als Tee getrunken. Heute hat Veronica officinalis als Heilpflanze kaum noch Bedeutung. Im Rahmen einer Frühjahrskur kann die Verwendung der Pflanze jedoch durchaus sinnvoll sein.

Veronica - Ehrenpreis

In dieser Gattung finden sich wertvolle Blütenstauden mit vielerlei Verwendungsmöglichkeiten. Die hohen und mittel hohen Arten mit ihren auffälligen Blütenkerzen eignen sich für Staudenrabatten und unregelmäßige Staudenpflanzungen hervorragend. Einige lassen sich auch gut zum Verwildern in Naturgärten einsetzen. Sie fühlen sich wohl in jedem nährstoffreichen, nicht zu leichten, lehmigen Boden in Sonne und Halbschatten.
Die stark wachsenden, Polster bildenden Arten gehören in sonnige Steingärten, die schwächer wachsenden sehen in Trögen und Schalen einfach nur hinreißend aus.

In unserer Gartenwelt finden Sie weitere Infos rund um die Gattung Veronica.

Blütenfarbe

hellblau, dunkel geadert

Blütezeit

Juni–August

Höhe

15 cm–20 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

GR/Fr/H2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Freifläche mit Heide-Charakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

25 cm, 16 St./m²

Geselligkeit

II

Heimische Wildstaude

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Familie

Scrophulariaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken