Aufgrund des hohen Bestellaufkommens sind bis auf Weiteres keine Neukunden- und Gastbestellungen möglich. Mehr Infos

Teucrium marum – Amberkraut, Katzengamander

Preis: 4,55 €
ab 5 Stück 4,40 €
ab 10 Stück 4,20 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 74059-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Unser Sortiment an Gamander-Arten hat Zuwachs bekommen. Wir stellen Ihnen hier den Katzen-Gamander vor, der in seinem Aussehen einem Thymian gleicht, aber zu einer anderen Pflanzengattung gehört. Der Halbstrauch bildet ein filigranes, kompaktes Kissen mit graugrünem, fein behaartem, flaumig-filzigem,... Mehr lesen
Unser Sortiment an Gamander-Arten hat Zuwachs bekommen. Wir stellen Ihnen hier den Katzen-Gamander vor, der in seinem Aussehen einem Thymian gleicht, aber zu einer anderen Pflanzengattung gehört. Der Halbstrauch bildet ein filigranes, kompaktes Kissen mit graugrünem, fein behaartem, flaumig-filzigem, schmalem Laub. Im Hochsommer duften die purpurrosa-farbigen, kleinen Lippenblüten fein aromatisch, wohingegen dem Laub durch Darüberstreichen ein heftiger Kampfer-Eukalyptusduft entlockt werden kann.
Dieses Gewächs stammt aus dem westlichen Mittelmeergebiet und Kroatien. Er liebt deshalb einen warmen, sonnigen, geschützten Standort und durchlässigen, kargen Boden. In unseren Gefilden ist ein Winterschutz durch Laubauflagen - oder besser noch eine frostfreie Kübelhaltung (ab 2 Liter Erdvolumen) ratsam. Kahlfröste und starke Wintersonneneinstrahlung verträgt die Pflanze genauso wenig wie etwa Rosmarin.

Gerade in Gefäßen macht sich Katzen-Gamander besonders schön. Wie der deutsche Name verrät, ist er für die Stubentiger sehr attraktiv: Beobachter berichten, dass sie selbst Katzenminze (Nepeta) dafür links liegen lassen. Und auch Bienen lieben die Blüten und fliegen sie mit Vorliebe an.
Inhaltsstoffe und das bittere, an Kampfer und Eukalyptus erinnernde Aroma sind auch für Menschen, die weder Katzen noch Bienen halten, ein Grund, dieses Kräutlein zu pflanzen. Die Blätter lassen sich gut trocknen und finden Eingang in orientalische Gerichte. Noch wichtiger ist aber die Verwendung in der Heilkunde. Als Mittel zur Schleimlösung wird es ebenso eingesetzt wie bei Entzündungen im Hals- und Rachenraum sowie bei verstopften Nasen. Angewendet wird der Katzen-Gamander als Tee.

Teucrium - Gamander

Weltweit gibt es ca. 100 Arten des Gamanders, die in den wärmeren und gemäßigten Zonen anzutreffen sind. Die verschiedenen Arten finden im Garten Verwendung in Steingärten oder Kiesbeeten, einige eignen sich aber auch für die Verwendung als Wildstaude an sonnigen oder schattigen Plätzen. Die meisten Arten bevorzugen durchlässige, steinige, am besten kalkhaltige Böden in vollsonniger Lage.

Blütenfarbe

purpurrosa

Blütezeit

Juli–August

Höhe

15 cm–30 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

KÜBEL/St/FS1

  • Steinanlage trockener Boden
  • Fels-Steppe trockener Boden
  • nicht winterharte Stauden trockener Boden
Winterhärtezone

Z9 (-6,7 °C bis -1,2 °C)

Pflanzabstand

25 cm, 16 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

I

Bienenfreundlich

ja

Wintergrün

ja

Familie

Lamiaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Kübelpflanzen

Die Größe eines Pflanzgefäßes muss sich nach den Bedürfnissen der Pflanzen richten. Generell gilt, lieber etwas größer als zu klein – das erspart...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken