Aufgrund des hohen Bestellaufkommens sind bis auf Weiteres keine Neukunden- und Gastbestellungen möglich. Mehr Infos

Origanum dictamnus – Kreta-Dost

Preis: 5,15 €
ab 5 Stück 5,00 €
ab 10 Stück 4,80 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 71120-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Der Name weist auf den Ursprung hin; das aromatische Kraut mit den silbrig-wolligen Blättern stammt aus dem Diktys-Gebirge auf Kreta und wächst dort bis zu 1600 m Höhe. Der nicht völlig winterharte Kreta- oder Diptam-Dost eignet sich besonders gut für Steingärten,... Mehr lesen

Der Name weist auf den Ursprung hin; das aromatische Kraut mit den silbrig-wolligen Blättern stammt aus dem Diktys-Gebirge auf Kreta und wächst dort bis zu 1600 m Höhe. Der nicht völlig winterharte Kreta- oder Diptam-Dost eignet sich besonders gut für Steingärten, die die felsige Landschaft seiner Heimat nachahmen. Nässeempfindlich.

Die Volksmedizin sagt dem Kreta-Dost eine aphrodisierende Wirkung nach und empfiehlt ihn bei Menstruationsbeschwerden und als schmerzlinderndes Mittel bei der Niederkunft. Ganz profan kann man dem Kreta-Dost in bitteren Likören begegnen, die die Verdauung anregen sollen.

Im antiken Griechenland hielt man Oregano für ein Allheilmittel und ein Gegengift. Besonders der Kreta-Dost war als Wundheilmittel sehr berühmt und genoss einen fast magischen Ruf. Der Sage nach heilte Aphrodite den troischen Helden Äneas mit diesem Kraut. Auf Aristoleles geht eine Legende zurück, nach der Ziegen, von einem Giftpfeil verletzt, dieses Kraut gefressen hätten. Daraufhin hätte der Körper das Gift vollständig wieder ausgeschieden. Hippokrates verwendete das Kraut gegen Gallen- und Lungenleiden und bei Wundgeschwüren.

Origanum - Dost, Oregano

Der mediterrane, mehrjährige Bruder des nordischen Majorans (Dost) ist intensiver und pfeffriger im Geschmack und absolut unentbehrlich für italienische und griechische Gerichte. Oregano ist ein Schmetterlingsmagnet, die wunderschönen Blüten machen sich zudem gut in für Sträußen - und man kann sie essen! Hier bieten wir Ihnen einige sehr aromatische Sorten zur Verwendung als Küchenkraut an.
Bei den Stauden gibt es Oregano-Sorten mit dekorativem Laub und attraktiven Blüten, die als schmetterlingsattraktive Schmuckstauden eingesetzt werden.
Generell ist das Kraut genügsam und trockenheitsverträglich. Alle Arten und Sorten sind auch für Kästen und Kübel geeignet und wollen einen sehr sonnigen, warmen, durchlässigen, schottrigen, eher kalkhaltigen Standort. Oregano braucht heiße Sonne, um sein volles Aroma zu entfalten.

Blütenfarbe

rosa bis violettrot

Blattfarbe
  • silber
Blütezeit

Juni–August

Höhe

20 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/FS/KÜBEL1

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Fels-Steppe trockener Boden
  • nicht winterharte Stauden trockener Boden
Winterhärtezone

Z7 (-17,8 °C bis -12,3 °C)

Pflanzabstand

20 cm, 25 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

I

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Familie

Lamiaceae

Kundenfrage | 20. August 2020
Können Sie mir bitte etwas zur Pflege vom Kreta-Dost mitteilen? Welche Art von Erde benötigt er?
Antwort | 20. August 2020
Origanum dictamnus wächst in seiner Heimat an steinigen, kalkreichen und trockenen Plätzen im Gebirge. Diese Voraussetzungen sollten auch im Beet bzw. bei einer Topfkultur berücksichtigt werden. Das Substrat sollte sehr mineralisch/steinig und humusarm sein. Er ist sehr nässeempfindlich und sollte am besten im Kalthaus oder an einem geschützten, trockenen Platz überwintert werden, wenn man ihn im Topf hält.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Kübelpflanzen

Die Größe eines Pflanzgefäßes muss sich nach den Bedürfnissen der Pflanzen richten. Generell gilt, lieber etwas größer als zu klein – das erspart...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken