Symphytum x uplandicum 'Bocking No.14' – Comfrey, Futter-Beinwell

Preis: 5,20 €
ab 5 Stück 5,00 €
ab 10 Stück 4,80 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 74049-002
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stück

Diese wüchsige Sorte des Futter-Beinwells ziert mit schön belaubten, verzweigten Stängeln. Ihre Blüten erscheinen in dichten, überhängenden Büscheln in hübschem Violett. Symphytum x uplandicum wird häufig als Futterpflanze angebaut. Das nährstoffreiche... Mehr lesen

Diese wüchsige Sorte des Futter-Beinwells ziert mit schön belaubten, verzweigten Stängeln. Ihre Blüten erscheinen in dichten, überhängenden Büscheln in hübschem Violett. Symphytum x uplandicum wird häufig als Futterpflanze angebaut. Das nährstoffreiche Futter wurde vor allem bei der Aufzucht von  Jungtieren genutzt. Aktuell findet der Comfrey hervorragende Verwendung als Kompostierhilfe, zur Herstellung von düngender Jauche oder zum Mulchen.

Symphytum

Beinwell findet in großen Naturgärten, in Teichnähe, auf Feuchtwiesen und am halbschattigen Gehölzrand Verwendung - trockene Standorte werden von den meisten Sorten nicht gut vertragen. Bei ausreichend Bodenfeuchte und guter Nährstoffversorgung sind auch vollsonnige Standorte gut möglich.
Der Pflanzplatz sollte für Symphytum unbedingt mit Bedacht gewählt werden: Einmal eingewachsene Pflanzen können sich aus verbliebenen Wurzelstücken regenerieren. Er bleibt, ob man will oder nicht, und wird zum Freund oder Feind  fürs Leben! Nach der Blüte sollte die Pflanze komplett zurückgeschnitten werden. Sie treibt rasch mit frischen Blättern wieder aus und überrascht oftmals im Herbst mit einer zweiten Blüte.
Im englischen Sprachraum wird die Bezeichnung "Comfrey" allgemein für Beinwell verwendet. Hierzulande wird jedoch unter der Bezeichnung "Comfrey" häufig Symphytum x uplandicum (alt: S. perigrinum) verstanden.
Blütenfarbe

violett

Blütezeit

Juni–August

Höhe

60 cm–120 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

GR/Fr2-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

50 cm, 4 St./m²

Geselligkeit

I-II

Giftklasse

schwach giftig (+)

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Familie

Boraginaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Symphytum - Beinwell

Beinwell hilft bei der Heilung von offenen Wunden und Linderung bei Knochenbrüchen.

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken