Sommerpause – vom 13. bis 24. Juli nehmen wir keine neuen Pflanzen-Bestellungen an. Bestehende Bestellungen werden selbstverständlich abgearbeitet.

Achillea Millefolium-Hybride 'Excel' – Schafgarbe

Preis: 3,92 €4,00 €
ab 5 Stück 3,82 €3,90 €
ab 10 Stück 3,63 €3,70 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50017-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Je nachdem, wie weit die Blütenteller in ihrem Aufblühstadium schon vorangeschritten sind, zeigen sie ein Farbspiel von rotviolett bis zu verblassendem rosa. Im Gesamteindruck ergibt sich so ein spannendes Bild. 'Excel' lässt sich, aufgrund der auffälligen Farbe,... Mehr lesen

Je nachdem, wie weit die Blütenteller in ihrem Aufblühstadium schon vorangeschritten sind, zeigen sie ein Farbspiel von rotviolett bis zu verblassendem rosa. Im Gesamteindruck ergibt sich so ein spannendes Bild. 'Excel' lässt sich, aufgrund der auffälligen Farbe, gezielt in Prachtstaudenrabatten einsetzen.

Achillea - Schafgarbe

Schafgarben, oder allgemein Garben, sind zu Recht als pflegeleichte, willkommene Gartenbewohner bekannt. Die Blütezeit erstreckt sich über mehrere Wochen, bei rechtzeitigem Rückschnitt remontieren viele Arten und Sorten gut und eignen sich zudem hervorragend für den Schnitt und die Trockenbinderei.
Zum Teil wurden und werden Achillea-Arten auch als Heil- und Küchenkräuter verwendet.
Die Stauden dieser vielgestaltigen Art benötigen (bis auf Achillea ptarmica) einen lockeren, eher trockenen Boden mit ausreichend Nährstoffen in sonniger und warmer Lage.
Niedrige Arten eignen sich für den Steingarten, Alpinum, Tröge und Schalen. Mittelhohe Sorten sind ideal für Wildstaudenpflanzungen, hohe machen auch als Beetstauden eine gute Figur.

Achillea Millefolium-Hybriden

in der freien Natur findet man bei uns immer wieder Schafgarben mit mehr oder weniger intensiver rosa Tönung der Blüten. Durch züchterische Bearbeitung und durch Einkreuzung anderer Arten sind letztendlich die Zuchtformen der Millefolium-Hybriden entstanden. Kennzeichnend sind eine beachtliche Vitalität und intensive, ausdrucksstarke Blüternfarben.
Die Achillea Millefolium-Hybriden eignen sich hervorragend als Schnittblumen und zur Trockenbinderei. Bei rechtzeitigem Rückschnitt teilweise remontierend. Der Standort sollte warm und sonnig, der Boden durchlässig und nicht zu nährstoffarm sein. Bei zu starker Nährstoffversorgung leidet jedoch die Standfestigkeit!
Blütenfarbe

lilarot

Blütezeit

Juni–Juli und September

Höhe

60 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B2/Fr1

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
Winterhärtezone

Z2 (-45,5 °C bis -40,1 °C)

Pflanzabstand

40 cm, 6 St./m²

Geselligkeit

I

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 07. Juni 2020
Wuchert diese Schafgarbe oder wächst sie horstig?
Antwort | 08. Juni 2020
Achillea Millefolium-Hybriden wuchern nicht. Sie wachsen locker horstig und bilden nur kurze Ausläufer.

Kundenfrage | 01. Juli 2019
Wann und wie viel sollte man 'Excel' zurückschneiden?
Antwort | 01. Juli 2019
Nach der Blüte können Sie Schafgarben bodennah zurückschneiden. So wird ein Neuaustrieb angeregt.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken