Onoclea sensibilis – Perlfarn

Preis: 5,20 €
ab 5 Stück 5,00 €
ab 10 Stück 4,80 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 65018-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Stark wachsender, sehr dekorativer, mittelgroßer Farn mit zweifach gefiederten hellgrünen Wedeln für den lehmig-humosen Gewässerrand. Im Herbst zeigt er eine schöne Färbung und die einzigartigen perlartigen Sporenwedel schmücken bis ins neue Jahr. Mehr lesen

Stark wachsender, sehr dekorativer, mittelgroßer Farn mit zweifach gefiederten hellgrünen Wedeln für den lehmig-humosen Gewässerrand. Im Herbst zeigt er eine schöne Färbung und die einzigartigen perlartigen Sporenwedel schmücken bis ins neue Jahr.

Er fühlt sich wohl auf frischen bis feuchten, humosen, eher sauren Böden und hat dort einen hohen Platzbedarf. In dem Fall sollte man seine Ausbreitung beobachten und ihn eventuell eingrenzen. Der Perlfarn ist langlebig und empfehlenswert für größere, pflegeleichte Anlagen. Leider ist der Austrieb im Frühjahr etwas frostgefährdet. Der Farn treibt aber nach Frostschäden zuverlässig wieder aus.

Farne

Farne brauchen Feuchtigkeit, dabei gilt aber grundsätzlich, dass die Luftfeuchtigkeit meist wichtiger ist als nasser Boden. Für Farne, die sauren Boden mögen, kann Nadeleinstreu zur Verbesserung des Bodens verwendet werden, was sich logischerweise sehr einfach mit einer Reisigabdeckung im Winter kombinieren lässt.
Farne sind im Allgemeinen sehr gesund und haben im Vergleich so gut wie keine Krankheiten oder Schädlinge.
Frühjahrspflanzung wird empfohlen, ist aber meist nicht zwingend notwendig.
Tolle Pflanzpartner sind Blumenzwiebeln für den Schatten, mit denen sich die Farne den Standort teilen können, da die meisten Farne erst spät ihre volle Größe erreichen. Blühende Zwiebelblüher zwischen den sich entrollenden Wedeln - ein wunderschöner Anblick!
Höhe

40 cm–50 cm

Lichtverhältnisse
  • halbschattig
  • schattig
Lebensbereich

Fr3/GR2-3/WR4

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
  • Wasser-Rand nasser Boden (Sumpf)
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

45 cm, 4 St./m²

Geselligkeit

II

Schneckenfraß

keine Gefahr

Familie

Woodsiaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken