Saatgut: Zwiebel 'Gelbe Laaer'

Preis: 3,10 €
3 g pro Portion
Grundpreis: 103,33 € / 100 g
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 21260
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006

Portion

'Gelbe Laaer' sind runde bis flachrunde, braungelbe Zwiebeln mit guter Schalenfestigkeit und guter Lagereigenschaft. Sie reifen mittelfrüh. Geeignet als Säzwiebel und zur Anzucht von Steckzwiebeln. Beide Sorten ('Gelbe Laaer' und 'Rote Laaer') unterscheiden... Mehr lesen

'Gelbe Laaer' sind runde bis flachrunde, braungelbe Zwiebeln mit guter Schalenfestigkeit und guter Lagereigenschaft. Sie reifen mittelfrüh. Geeignet als Säzwiebel und zur Anzucht von Steckzwiebeln. Beide Sorten ('Gelbe Laaer' und 'Rote Laaer') unterscheiden sich geschmacklich nicht. Sie sind hervorragend aromatisch-würzig, scharf und süßlich im Geschmack. Beide sind ausgesprochen gut zur Lagerung geeignet.

'Gelbe Laaer' und 'Rote Laaer' sind alte österreichische Traditionssorten. Die Region "Land um Laa" (Niederösterreich, Weinviertel) war schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts ein wichtiges Zwiebelanbaugebiet. Dort entwickelten sich spezielle Sorten, wie die genannten, aber auch die 'Schneeweiße Unterstinkenbrunner' und andere, die perfekt auf die gegebenen Bedingungen abgestimmt waren. Die Zwiebeln wachsen dort langsam und ohne künstliche Bewässerung, was der Qualität der Zwiebeln zugute kommt, sie besonders fest, aromatisch und feinfasrig macht. Ökonomischer Druck verdrängte sie fast vom Markt, aber dem Engagement der lokalen Bauern (Verein Bauernsaat) ist es zu verdanken, dass die tollen Sorten heute noch erhalten sind.

Aussaat: von März bis Anfang Mai
Abstände: 25-30 cm Reihenabstand, auf 5 cm in der Reihe vereinzeln

Portion ausreichend für ca. 3-5 m²
Bio-Saatgut von Reinsaat

Bienenfreundlich

ja

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken